Schlagwortarchiv für: Besondere Biere

Bier trinken und gleichzeitig etwas für die Umwelt und gegen Lebensmittelverschwendung tun – geht das?
Die Antwort darauf lautet nicht einfach nur „Ja“, sondern „Knärzje“.
Sagt dir noch nichts? Dann bist du in diesem Artikel richtig. Wenn du ein paar Zeilen weiter bist, wird sich das geändert haben. 🙂​

Knärzje: Anstoßen, um Großes anzustoßen

Knärzje Brotbier Original

Knärzje Brotbier Original

Daniel „Dan“ Anthes ist eine treibende Kraft im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und möchte Menschen dazu inspirieren, Lebensmittel wieder wertzuschätzen. In seinem Buch „Weil wir Essen lieben“* betont er, dass mehr als die Hälfte des deutschen Lebensmittelabfalls vermeidbar ist. 🚯
12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland pro Jahr im Müll, alleine der Anteil beim Getreide beträgt 30 % und fast jedes 5. Brot wird verschwendet, nehme ich als Kennzahlen aus seinem Buch mit.

Dan beginnt bei seiner Mission selbst dort, wo er direkten Einfluss hat – vor der eigenen Türe!

Der Plan: Gemeinsam mit seinem besten Freund Ralf gründet er 2018 die Marke „Knärzje“, um übriggebliebenes Brot vor der Tonne zu retten.

Die Lösung: 
Die beiden kooperieren mit der lokalen Bio-Bäckerei „biokaiser“ und lassen mit deren überschüssigem Brot das Brotbier „Knärzje“ brauen – selbstverständlich nachhaltig und in Bio-Qualität. 🍺​

Fun Fact

Der Name „Knärzje“, hessische Mundart für das Randstück vom Brotlaib, symbolisiert  die wichtigste Zutat des Bieres, denn jede Flasche Knärzje rettet eine Scheibe Brot.

Fighting Food Waste? – Hold my beer!

Knärzje Brotbier Alkoholfrei

Knärzje Brotbier Alkoholfrei

„Wir leben in einer Überflussgesellschaft, in der Brot zum am häufigsten weggeworfenen Lebensmittel zählt“, erklärt Dan, als ihn N-TV auf unserem Brauereigelände besucht und einen Blick hinter die Kulissen der Herstellung seines Brotbieres wirft. „Wir ersetzen in unserem Bier bis zu 25% des Malzes durch Brot, wodurch wir einem Abfallprodukt ein neues verlängertes Leben schenken.“

Für sein Zero-Waste-Bier erhält er deutschlandweit eine hohe Aufmerksamkeit und sucht daher 2021 eine Bio-Brauerei mit ausreichend Kapazitäten für sein Wachstum.

Am 16. Dezember 2021 lernen sich Dan und unser Geschäftsführer Malte bei einem Markenworkshop kennen.
Zu dieser Zeit hat sich das Zero-Waste-Bier „Knärzje“ bereits erfolgreich in den Bierregalen Deutschlands etabliert und Dan strebt danach, seinen Impact weiter zu vergrößern. Malte wiederum befindet sich mitten in der Transformation zur 100% Bioland-Brauerei. Wer hätte damals gedacht, dass dieses erste Treffen der Beginn einer erfolgreichen Partnerschaft sein wird?

Die VULKAN Brauerei wird die 1. Bioland-Brauerei in Rheinland-Pfalz

2022 stellen wir unsere VULKAN Brauerei komplett auf Bio um und werden zur 1. Bioland-Brauerei in Rheinland-Pfalz. 🌱​
Unsere Kapazitäten erlauben es uns, der Produktion von Knärzje ein neues zu Hause zu geben.
„Es macht uns stolz, gemeinsam mit und für Knärzje das erfolgreichste Zero-Waste-Bier Deutschlands brauen zu dürfen. Nachhaltige Ideen gibt es viele, aber nicht jeder hat ein eigenes Sudhaus. Bei unserer Bio-Umstellung im April 2022 haben wir es uns zum Ziel gesetzt, den Anteil an Bio-Bieren in Deutschland signifikant zu steigern, daher freuen wir uns, wenn wir Menschen wie Dan als Lohnbrauer bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützen können„, so Malte.

Lebensmittelwertschätzung liegt im Trend

Seit dem Start unserer Zusammenarbeit im Frühjahr 2022 konnten wir bereits 743.544 Scheiben Brot retten, denn Knärzje findet Gehör.

2023 kooperiert Knärzje mit der Deutschen Bahn unter der Kampagne „nachhaltiger Genuss – nachhaltiges Reisen“ und bringt damit sein nachhaltiges Brotbier für 3 Monate in alle Bord-Bistros. Mit Supermarktketten wie Globus, Kaufland und Edeka Südwest folgen bundesweite Displayaktionen und in der VOX TV-Show „die leckerste Idee Deutschlands“ wird Knärzje nicht nur unter die 10 Finalisten gewählt, sondern gewinnt auch noch den Nachhaltigkeitspreis

… und außerdem viele andere:


Dan und Ralf zeigen, dass Lebensmittelwertschätzung kein auferlegter Verzicht sein muss, sondern mit etwas Kreativität und Herzblut eine genussvolle Angelegenheit sein kann.

Durst bekommen? Bestell´ dir dein Knärzje Brotbier Original oder Knärzje Brotbier alkoholfrei – weil jede Scheibe Brot zählt. 🍞​

Prost & auf die Lebensmittelwertschätzung
Yvonne

* Buch7 ist ein sozialer Buchhandel, der 25% seines Gewinns an soziale Projekte spendet.

Das VULKAN Bio Limitiert: BEGRENZTE AUFLAGE – GRENZENLOSER GENUSS.

Die Vielfältigkeit von Bier fasziniert uns – daher entwickeln unsere Brauer stets neue charaktervolle Sorten. Mit diesen limitierten Brauspezialitäten sorgen wir regelmäßig für Abwechslung im Bierregal und du kannst immer wieder neue Facetten der Vulkan-Braukunst entdecken.

Unser VULKAN Bio Limitiert SUD11 ist da!

Auf der diesjährigen Biofach 2024 in Nürnberg wurde erstmals unser VULKAN Limitiert SUD11 präsentiert – ein cremig weiches Hazy IPA mit fruchtiger Bittere und 6% vol. Alkohol.

Was ist ein Hazy IPA?

Das Hazy IPA ist eine Interpretation des Bierstiles India Pale Ale. „Hazy“ bedeutet trüb und beschreibt damit die erste charakteristische Eigenschaft des Bieres – „trüb“

Hazy IPAs, abgekürzt HIPA, heißen auch: New England IPA oder NEIPA, denn in Neuengland findet dieses Bier seinen Ursprung bzw. „Juicy IPA“, was es seinen Aromen nach tropischen Früchten verdankt.

Fun Fact

Unser VULKAN Limitiert SUD 05 , das Milkshake IPA war eine Abwandlung des New England IPAs. Beim Milkshake IPA wird zusätzlich Laktose verwendet, was das Bier noch cremiger macht.

Das Geschmacksprofil unseres Hazy IPA

Tipp: Vor dem Genuss schwenkst du die Flasche am besten, damit sich die Hefe für den vollen Geschmack verteilt.

Wenn du dir dein Hazy IPA eingeschenkt hast, dann leuchtet es gelb bis orange im Glas. Durch die Trübung nimmst du diese Farbe noch intensiver wahr.
Der Stammwürzegehalt eines HIPAs liegt typischerweise zwischen 14 – 18 Grad Plato (°P) und der Alkoholgehalt zwischen 5,5 – 7,5 % vol.
Unser SUD11 pendelt sich mit seinen 6% vol. Alkohol und 16 °P mittig in diese Skala ein, dadurch behält es eine angenehme Drinkability.

Die Hopfensorten Mandarin Bavaria und Cascade sind weich eingebunden, sodass eine harmonische Bittere im Abgang entsteht und das Bier nicht zu hopfenbetont daherkommt.

Neben Pilsener Malz und Weizenmalz haben wir durch Zugabe von Haferflockenmalz eine vollmundige und samtige Textur kreiert, die du beim Antrunk weich auf der Zunge fühlst und die im nächsten Schluck die fruchtigen Hopfenaromen offenbart. Dabei kommen dir wahrscheinlich direkt Zitrusfrüchte wie Grapefruit, Mandarine oder auch Papaya in den Sinn. Diese Aromen platzieren sich im Nachtrunk erfrischend am Gaumen.

Alle Malze und Hopfensorten stammen selbstverständlich aus der deutschen Landwirtschaft von Bioland-Bauern, sodass du auch mit diesem Limitiert den vollen Geschmack von nachhaltig gebrautem Bio-Bier genießt.

Warum VULKAN Bio Limitiert SUD11 als Hazy IPA?

VULKAN Bio Limitiert SUD11 Hazy IPA

VULKAN Bio Limitiert SUD11 Hazy IPA

Bei VULKAN lieben wir hopfenintensive Biere. Nach dem Erfolg unseres Pale Ales und IPAs wählten wir den modernen Hazy IPA-Stil für SUD11. Da dieser Bierstil von Natur aus unfiltriert ist, reiht er sich perfekt in unsere naturbelassenen, unfiltrierten VULKAN Bio Biere ein.

Wieso das auffällige Etikett?

Auffällige Etiketten sind typisch für Hazy IPAs. Sie betonen die Frische und Vielfalt im Geschmack: Saftig, fruchtig, innovativ. Unser Design zieht Blicke auf sich und unterstreicht die Einzigartigkeit von SUD11.

Jetzt bist du dran! Hast du unseren SUD11 schon probiert?
Falls ja: Wie würdest du das Geschmacksprofil beschreiben?

Neugierig geworden? Greif schnell zu, die Auflage ist begrenzt!