Schlagwortarchiv für: Bio-Lebensmittel

Bier trinken und gleichzeitig etwas für die Umwelt und gegen Lebensmittelverschwendung tun – geht das?
Die Antwort darauf lautet nicht einfach nur „Ja“, sondern „Knärzje“.
Sagt dir noch nichts? Dann bist du in diesem Artikel richtig. Wenn du ein paar Zeilen weiter bist, wird sich das geändert haben. 🙂​

Knärzje: Anstoßen, um Großes anzustoßen

Knärzje Brotbier Original

Knärzje Brotbier Original

Daniel „Dan“ Anthes ist eine treibende Kraft im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und möchte Menschen dazu inspirieren, Lebensmittel wieder wertzuschätzen. In seinem Buch „Weil wir Essen lieben“* betont er, dass mehr als die Hälfte des deutschen Lebensmittelabfalls vermeidbar ist. 🚯
12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland pro Jahr im Müll, alleine der Anteil beim Getreide beträgt 30 % und fast jedes 5. Brot wird verschwendet, nehme ich als Kennzahlen aus seinem Buch mit.

Dan beginnt bei seiner Mission selbst dort, wo er direkten Einfluss hat – vor der eigenen Türe!

Der Plan: Gemeinsam mit seinem besten Freund Ralf gründet er 2018 die Marke „Knärzje“, um übriggebliebenes Brot vor der Tonne zu retten.

Die Lösung: 
Die beiden kooperieren mit der lokalen Bio-Bäckerei „biokaiser“ und lassen mit deren überschüssigem Brot das Brotbier „Knärzje“ brauen – selbstverständlich nachhaltig und in Bio-Qualität. 🍺​

Fun Fact

Der Name „Knärzje“, hessische Mundart für das Randstück vom Brotlaib, symbolisiert  die wichtigste Zutat des Bieres, denn jede Flasche Knärzje rettet eine Scheibe Brot.

Fighting Food Waste? – Hold my beer!

Knärzje Brotbier Alkoholfrei

Knärzje Brotbier Alkoholfrei

„Wir leben in einer Überflussgesellschaft, in der Brot zum am häufigsten weggeworfenen Lebensmittel zählt“, erklärt Dan, als ihn N-TV auf unserem Brauereigelände besucht und einen Blick hinter die Kulissen der Herstellung seines Brotbieres wirft. „Wir ersetzen in unserem Bier bis zu 25% des Malzes durch Brot, wodurch wir einem Abfallprodukt ein neues verlängertes Leben schenken.“

Für sein Zero-Waste-Bier erhält er deutschlandweit eine hohe Aufmerksamkeit und sucht daher 2021 eine Bio-Brauerei mit ausreichend Kapazitäten für sein Wachstum.

Am 16. Dezember 2021 lernen sich Dan und unser Geschäftsführer Malte bei einem Markenworkshop kennen.
Zu dieser Zeit hat sich das Zero-Waste-Bier „Knärzje“ bereits erfolgreich in den Bierregalen Deutschlands etabliert und Dan strebt danach, seinen Impact weiter zu vergrößern. Malte wiederum befindet sich mitten in der Transformation zur 100% Bioland-Brauerei. Wer hätte damals gedacht, dass dieses erste Treffen der Beginn einer erfolgreichen Partnerschaft sein wird?

Die VULKAN Brauerei wird die 1. Bioland-Brauerei in Rheinland-Pfalz

2022 stellen wir unsere VULKAN Brauerei komplett auf Bio um und werden zur 1. Bioland-Brauerei in Rheinland-Pfalz. 🌱​
Unsere Kapazitäten erlauben es uns, der Produktion von Knärzje ein neues zu Hause zu geben.
„Es macht uns stolz, gemeinsam mit und für Knärzje das erfolgreichste Zero-Waste-Bier Deutschlands brauen zu dürfen. Nachhaltige Ideen gibt es viele, aber nicht jeder hat ein eigenes Sudhaus. Bei unserer Bio-Umstellung im April 2022 haben wir es uns zum Ziel gesetzt, den Anteil an Bio-Bieren in Deutschland signifikant zu steigern, daher freuen wir uns, wenn wir Menschen wie Dan als Lohnbrauer bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützen können„, so Malte.

Lebensmittelwertschätzung liegt im Trend

Seit dem Start unserer Zusammenarbeit im Frühjahr 2022 konnten wir bereits 743.544 Scheiben Brot retten, denn Knärzje findet Gehör.

2023 kooperiert Knärzje mit der Deutschen Bahn unter der Kampagne „nachhaltiger Genuss – nachhaltiges Reisen“ und bringt damit sein nachhaltiges Brotbier für 3 Monate in alle Bord-Bistros. Mit Supermarktketten wie Globus, Kaufland und Edeka Südwest folgen bundesweite Displayaktionen und in der VOX TV-Show „die leckerste Idee Deutschlands“ wird Knärzje nicht nur unter die 10 Finalisten gewählt, sondern gewinnt auch noch den Nachhaltigkeitspreis

… und außerdem viele andere:


Dan und Ralf zeigen, dass Lebensmittelwertschätzung kein auferlegter Verzicht sein muss, sondern mit etwas Kreativität und Herzblut eine genussvolle Angelegenheit sein kann.

Durst bekommen? Bestell´ dir dein Knärzje Brotbier Original oder Knärzje Brotbier alkoholfrei – weil jede Scheibe Brot zählt. 🍞​

Prost & auf die Lebensmittelwertschätzung
Yvonne

* Buch7 ist ein sozialer Buchhandel, der 25% seines Gewinns an soziale Projekte spendet.

Das VULKAN Bio Limitiert: BEGRENZTE AUFLAGE – GRENZENLOSER GENUSS.

Die Vielfältigkeit von Bier fasziniert uns – daher entwickeln unsere Brauer stets neue charaktervolle Sorten. Mit diesen limitierten Brauspezialitäten sorgen wir regelmäßig für Abwechslung im Bierregal und du kannst immer wieder neue Facetten der Vulkan-Braukunst entdecken.

Unser VULKAN Bio Limitiert SUD11 ist da!

Auf der diesjährigen Biofach 2024 in Nürnberg wurde erstmals unser VULKAN Limitiert SUD11 präsentiert – ein cremig weiches Hazy IPA mit fruchtiger Bittere und 6% vol. Alkohol.

Was ist ein Hazy IPA?

Das Hazy IPA ist eine Interpretation des Bierstiles India Pale Ale. „Hazy“ bedeutet trüb und beschreibt damit die erste charakteristische Eigenschaft des Bieres – „trüb“

Hazy IPAs, abgekürzt HIPA, heißen auch: New England IPA oder NEIPA, denn in Neuengland findet dieses Bier seinen Ursprung bzw. „Juicy IPA“, was es seinen Aromen nach tropischen Früchten verdankt.

Fun Fact

Unser VULKAN Limitiert SUD 05 , das Milkshake IPA war eine Abwandlung des New England IPAs. Beim Milkshake IPA wird zusätzlich Laktose verwendet, was das Bier noch cremiger macht.

Das Geschmacksprofil unseres Hazy IPA

Tipp: Vor dem Genuss schwenkst du die Flasche am besten, damit sich die Hefe für den vollen Geschmack verteilt.

Wenn du dir dein Hazy IPA eingeschenkt hast, dann leuchtet es gelb bis orange im Glas. Durch die Trübung nimmst du diese Farbe noch intensiver wahr.
Der Stammwürzegehalt eines HIPAs liegt typischerweise zwischen 14 – 18 Grad Plato (°P) und der Alkoholgehalt zwischen 5,5 – 7,5 % vol.
Unser SUD11 pendelt sich mit seinen 6% vol. Alkohol und 16 °P mittig in diese Skala ein, dadurch behält es eine angenehme Drinkability.

Die Hopfensorten Mandarin Bavaria und Cascade sind weich eingebunden, sodass eine harmonische Bittere im Abgang entsteht und das Bier nicht zu hopfenbetont daherkommt.

Neben Pilsener Malz und Weizenmalz haben wir durch Zugabe von Haferflockenmalz eine vollmundige und samtige Textur kreiert, die du beim Antrunk weich auf der Zunge fühlst und die im nächsten Schluck die fruchtigen Hopfenaromen offenbart. Dabei kommen dir wahrscheinlich direkt Zitrusfrüchte wie Grapefruit, Mandarine oder auch Papaya in den Sinn. Diese Aromen platzieren sich im Nachtrunk erfrischend am Gaumen.

Alle Malze und Hopfensorten stammen selbstverständlich aus der deutschen Landwirtschaft von Bioland-Bauern, sodass du auch mit diesem Limitiert den vollen Geschmack von nachhaltig gebrautem Bio-Bier genießt.

Warum VULKAN Bio Limitiert SUD11 als Hazy IPA?

VULKAN Bio Limitiert SUD11 Hazy IPA

VULKAN Bio Limitiert SUD11 Hazy IPA

Bei VULKAN lieben wir hopfenintensive Biere. Nach dem Erfolg unseres Pale Ales und IPAs wählten wir den modernen Hazy IPA-Stil für SUD11. Da dieser Bierstil von Natur aus unfiltriert ist, reiht er sich perfekt in unsere naturbelassenen, unfiltrierten VULKAN Bio Biere ein.

Wieso das auffällige Etikett?

Auffällige Etiketten sind typisch für Hazy IPAs. Sie betonen die Frische und Vielfalt im Geschmack: Saftig, fruchtig, innovativ. Unser Design zieht Blicke auf sich und unterstreicht die Einzigartigkeit von SUD11.

Jetzt bist du dran! Hast du unseren SUD11 schon probiert?
Falls ja: Wie würdest du das Geschmacksprofil beschreiben?

Neugierig geworden? Greif schnell zu, die Auflage ist begrenzt!

 

Das Herzstück unserer Brauerei ist das Sudhaus – der Ort, an dem im wahrsten Sinne des Wortes mit Herz & Seele gebraut wird.

Bierbrauen ist ein Handwerk, das in jahrelanger Ausbildung erlernt wird. Diese Fachkompetenz, gepaart mit der Leidenschaft unserer Brauer für ihren Beruf, lässt so dann unsere wundervollen Biere entstehen. Dass die Truppe rund um unseren 1. Braumeister Marc Kovacs einen ausgezeichneten Job macht, ist nicht nur Bauchgefühl, sondern die Biere werden in der Tat regelmäßig prämiert.

Welche Titel unser Brauer-Team 2023 mit nach Hause bringen konnte, liest du jetzt.

Unsere Auszeichnungen 2023

1. European Beer Star 2023: Unser Bourbon Barrel Doppelbock holt Silber

(Über den European Beer Star haben wir bereits in diesem Artikel berichtet.)

Die Auszeichnung des European Beer Star 2023.

Der VULKAN Bourbon Barrel Doppelbock wird mit Silber ausgezeichnet.

Die Auszeichnungen des European Beer Star werden seit 2004 vom Verband der privaten Brauereien Deutschland e.V. verliehen. Eine Jury aus erfahrenen Bierexperten und Braumeistern bewertet die eingereichten Biere aus aller Welt nach Bierstil und Kategorie. Grundlage hierfür sind die bierspezifischen Aspekte wie Geruch, Geschmack und Aussehen. Die Begutachtung erfolgt streng. So kann schon eine atypische Farbgebung des Bieres zum Ausschluss führen.

Insgesamt werden Biere aus 73 Kategorien ausgezeichnet, überwiegend werden dabei Bierstile berücksichtigt, die ihren Ursprung in Europa haben. Ausschließlich die besten Biere ihrer Kategorie werden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet, das macht den European Beer Star zum „härtesten Wettbewerb der Welt“, wie der Veranstalter auf seiner Website schreibt.
In der Rubrik „Wood and Barrel Aged Strong Beer“, also „holzfassgereifte Biere“ wurde unser VULKAN Bourbon Doppelbock mit der Auszeichnung Silber gewürdigt.
„Auf diese Auszeichnung sind wir besonders stolz, da diese pro Kategorie nur einmal vergeben wird“, betont unser Braumeister Marc.

Auszeichnungen 2023: Der European Beer Star wird in seiner jeweiligen Kategorie in drei Runden ermittelt.

Der European Beer Star ist ein internationaler Wettbewerb, der die besten Biere der Welt auszeichnet.

2. Finest Beer Selection 2023: 95 Punkte für unseren Bourbon Barrel Doppelbock

Die Auszeichnung der „Finest Beer Selection“ ist ein neuartiges Konzept der renommierten Unternehmen Meininger Verlag und Doemens. Anders, als beim European Beer Star und anderen Wettbewerbern, werden hier nicht Biere mit anderen Bieren ihrer Kategorie verglichen, sondern jedes Bier wird individuell in einer Blindverkostung analysiert und bewertet. Als Grundlage hierfür dient der Fachjury ein 100-Punkte-Schema.

Nur die Biere mit einem Punktescore von 90 Punkten und mehr schaffen es in den „exklusiven Kreis der Finest Beer Selection“.
Meininger & Doemens bezeichnen ihren Wettbewerb daher auch als den „neuen Qualitätskompass“. Die Blindverkostung erfolgt in zwei Stufen.
1. Anhand des angegebenen Bierstils wird ein Aromaprofil erstellt
2. Ein Beurteilungswert wird auf Basis des 100-Punkteschemas ermittelt.

Auszeichnungen 2023: Der VULKAN Bourbon Barrel Doppelbock wurde bei der Finest Beer Selection 2023 mit Silber ausgezeichnet.

Geschmacksprofil bei der Finest Beer Selection für den VULKAN Bourbon Barrel Doppelbock

Unser Bourbon Barrel Doppelbock konnte ganze 95 Punkte abräumen und gehört damit, wie oben beschrieben, zu dem „exklusiven Kreis der Finest Beer Selection“. #ThatsHowStarsTaste

Dass der Bourbon Barrel Doppelbock direkt in zwei internationalen Wettbewerben so sehr gewürdigt wurde, ist eine besondere Ehre, wenn man bedenkt, welche Arbeit unsere Brauer in die Herstellung hineinstecken. Der Doppelbock wird in gewaltigen Bourbon-Fässern gefüllt, die dann via Krahn in den 30 m tiefen Felsenkeller hinabgelassen werden.

Er lagert bis zu 9 Monaten im Verborgenen, bis er wieder über Tage gezogen und per Hand in edle Champagnerflaschen abgefüllt wird. Die Flaschen werden anschließend mit einem besonderen Wachs versiegelt.

3. World Drinks Award 2023: Drei Sieger auf dem Treppchen

Die World Drink Awards werden bereits seit 2007 verliehen und zeichnen die „besten Getränke der Welt“ in den verschiedensten Kategorien wie Spirituosen, Wein, alkoholfreie Getränke und natürlich auch Bier aus.

Der Wettbewerb wird von der World Drinks Awards Limited durchgeführt. Die Jury besteht auch hier aus hochkarätigen Experten – Braumeister, Sommeliers, Destillateure und andere aus ihrem Fach degustieren die eingereichten Getränke aus den unterschiedlichsten Ländern.
Gleich drei Biere aus unserem VULKAN Sortiment sind angetreten.

In der ersten Runde wurden alle Biere verkostet und der jeweilige „Landessieger“ seines Bierstils ausgewählt.
Beim zweiten Durchgang wurden die jeweiligen Sieger gegeneinander verkostet, um den „Weltbesten“ zu ermitteln.

Unsere VULKAN Bio Biere konnten sich über folgende Prämierungen freuen:

1. VULKAN Bio Dunkles mit Silber ausgezeichnet
2. VULKAN Bio Pils mit Bronze ausgezeichnet
3. VULKAN Bio Hell Alkoholfrei mit Bronze ausgezeichnet

Wir sind sehr stolz auf die Würdigung unseres VULKAN Bio Hell alkoholfrei . Es ist das erste alkoholfreie Bier, das wir entwickelt und erst im April 2022 auf den Markt gebracht haben. Anders, als bei anderen alkoholfreien Bieren wird bei uns der Alkohol nicht im Nachgang entzogen. (Das wäre auch nicht Bioland-konform). Wir arbeiten mit einer Spezialhefe, die nur Einfachzucker vergären kann und so entwickelt sich während der Lagerung ein maximaler Restalkohol von > 0,5 Vol. %.

Wir sind gespannt, welche Auszeichnungen das Jahr 2024 für uns bereithält.
Bis dahin kannst du uns verraten, welches VULKAN Bio Bier dein persönlicher „Testsieger“ ist :)
Probier´ dich mit unserem VULKAN Mixpaket durch alle Sorten und falls dich fassgereifte Biere interessieren, haben wir gute Nachrichten für dich.

Neue Schätze aus dem Felsenkeller

Der Bourbon Barrel Doppelbock ist nicht mehr unser einziges holzfassgereiftes Bier, sondern hat gute Gesellschaft bekommen.
Ganz neu dabei:

Unser erstes Holzfassgereiftes in Bio-Qualität – Unser Imperial Stout gereift in den Holzfässern eines renommierten deutschen Kräuterschnapsherstellers.
Außerdem das Imperial Porter, gereift in Weinbrand- und Portweinfässern
Sowie das Imperial Cuvée aus Stout und Porter, gereift in Grand Manier- und Weinbrandfässern.

Holzfassgereifte Biere der VULKAN Brauerei Mendig

Jedes Fass hat einen eigenen Geschichte und ein ganz eigenes Geschmacksprofil. Je nach Art, Behandlung und Nutzung des Fasses entstehen so ganz unterschiedliche Aromen und Farben.

Du hast Lust auf Hintergrundwissen zu unseren fassgereiften Bieren? Dann schau´ dich hier um: Kellerbier – Vulkan Brauerei (vulkan-brauerei.de)

Cheers & einen wundervollen Start in 2024
Yvonne

Servus an alle Gastrohelden da draußen,

denn unser VULKAN Brauhaus in Mendig stellt ein und vergrößert sein Team!
Wenn du einen Job als Restaurantfachkraft oder Koch suchst, dann kommt hier deine Chance. Auch, wenn du dich beruflich neu orientieren möchtest, bist du als Quereinsteiger herzlich willkommen. Dabei kannst du frei wählen, ob du in Vollzeit oder in Teilzeit arbeiten möchtest.
Die einzelnen Stellenangebote findest du hier:

Ich stelle dir heute deinen neuen Arbeitgeber, die VULKAN Brauerei, vor und zeige dir, wieso sich deine Bewerbung bei uns lohnt und was dich zukünftig noch erwartet.

Das VULKAN Brauhaus – Erfolgskonzept in Rheinland-Pfalz

Nachdem unser Geschäftsführer Malte die VULKAN Brauerei 2011 gekauft hatte, verwandelte er das dazugehörige Brauhaus in eine moderne Location mit leckerer und ehrlicher Brauhausküche. Die Gasträume im stylischen Industrial-Look halten 300 Sitzplätze bereit, der malerische Biergarten bietet 260 Plätze unter alten, massiven Laubbäumen und in der Sportsbar können unsere Gäste den Abend ausklingen lassen. Mittlerweile ist das VULKAN Brauhaus eines der erfolgreichsten Gastronomiekonzepte in Rheinland-Pfalz, konnte sich souverän durch die Corona-Pandemie manövrieren und hat 2023 sogar 30% Wachstum verzeichnet. Ab dem nächsten Jahr schreiben wir die Erfolgsgeschichte weiter. 💪

Historische Wurzeln wachsen in die Zukunft

Unser Standort erzählt eine einmalige Geschichte, die wir durch unsere Erlebnisbausteine wie Führungen und Tastings lebendig werden lassen. So besonders wie unsere Wurzeln sind, so aufregend gestalten wir jetzt unsere Zukunft. Im Frühjahr 2024 starten wir mit einem umfangreichen Umbau unseres Brauereigeländes. 👷🏼‍♂️🚧 

Die VULKAN Brauerei Mendig expandiert 2024

Seitenansicht der neuen VULKAN Einkaufswelt

Freu dich auf:

– Ein 3-stöckiges Tagungszentrum
– Zwei neue Brennereien
– Den Ausbau unserer Erlebnisbausteine und eine neue vergrößerte Einkaufswelt

 

Bring gemeinsam mit uns VULKAN auf das nächste Level und begründe mit uns die Zukunft.

Die schönsten Seiten der Gastronomie vereint

🤵 Als Servicemitarbeiter repräsentierst du die Marke VULKAN bei unseren Gästen und sorgst mit deiner Gastfreundlichkeit dafür, dass sie eine schöne Zeit bei uns genießen. Dabei betreust du neben dem à la carte-Geschäft ebenso Gruppenveranstaltungen wie Feierlichkeiten oder Tagungen. Auch für seine legendären Events wie die VULKAN Vatertagsparty ist unser Haus bekannt.
Du arbeitest Hand in Hand mit unserem Gastronomieleiter Ivan, Serviceleiter Tobi und der stellvertretenden Serviceleiterin Michaela.
Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnen Meisterschaften“, zitiert Ivan den amerikanischen Basketballspieler Michael Jordan, „und mein Anspruch als Gastronomieleiter ist es, unsere Mitarbeiter auf eine siegesbewusste Reise der Entwicklung, auch in Krisenzeiten, mitzunehmen.“

Kochen mit modernster Küchentechnik

VULKAN Brauhaus stellt ein. Servicekräfte & Köche aufgepasst

Unser Küchendirektor Karsten

👩‍🍳 Um all unseren Gästen gerecht zu werden und kreative, frische, hochqualitative Speisen anbieten zu können, wurde 2019 unsere gesamte Brauhausküche umgebaut. Hier arbeitest du mit modernsten Geräten in einer der größten à la carte-Küchen Deutschlands. Die Posten sind so angeordnet, dass sie kurze Wege und gute Strukturen schaffen. Für einen reibungslosen Ablauf sorgt unser Cook and Chill-Prinzip. Durch die frische Vorproduktion der Speisen wird das Handling zu den Stoßzeiten vereinfacht und Wartezeiten verkürzt.

Neben unserer Hauptkarte kreiert unser Küchendirektor Karsten täglich wechselnde Stammessen, saisonale Aktionskarten und kulinarische Events wie das Biermenü, bei dem er ein exklusives Menü mit unseren VULKAN Bio Bieren zaubert.
Karsten war bis 2019 im Hilton Hotel München tätig und versteht es, Brauhausgerichte authentisch zu inszenieren.
„Bei Vulkan schätze ich vor allem die Flexibilität und Autonomie. Die Hierarchien sind flach und die Entscheidungswege kurz. Frische Ideen und Denkansätze sind willkommen und werden ge-schätzt “, erzählt Karsten.

Gastronomie mit Work-Life-Balance und übertariflicher Bezahlung

Wir sind stolz darauf, mit unseren Abläufen und Strukturen die perfekte Basis für eine gute Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter geschaffen zu haben. Bei uns bewirbst du dich bequem per App auf deine gewünschten Schichten. Du kannst also abhängig von deiner individuellen Lebenssituation mitentscheiden, wie deine Arbeitszeit eingeplant wird.

Anders als in anderen Betrieben, hast du durch das Cook and Chill-Verfahren bei uns als Koch die Möglichkeit in Frühschicht zu arbeiten.

Außerdem erwartet dich bei uns eine übertarifliche Bezahlung, die du durch diverse Zuschläge weiter aufstocken kannst. (Ein guter Trick ist außerdem, dich auf die Schichten einteilen zu lassen, an denen am meisten Trinkgeld fließt, aber das besprichst du am besten mit deinen neuen Abteilungsleitern 😉)

Familiäre Atmosphäre mit DU-Kultur

VULKAN Brauhaus stellt ein. Servicekräfte & Köche aufgepasst

Unser Serviceleiter Tobi

Grundsätzlich arbeitest du bei uns in einer familiären Atomsphäre mit Du-Kultur und deine Kollegen und Vorgesetzen haben immer ein offenes Ohr für dich. Sie bringen dir als Mitarbeiter eine hohe Wertschätzung entgegen, was sich auch dadurch ausdrückt, dass sie deine persönlichen Bedürfnisse und Wünsche bestmöglich berücksichtigen.

Am besten lernst du dein neues Team auf einem der vielen Teamevents – und ausflüge kennen, die wir gemeinsam unternehmen. 🍻

Weitere Benefits als VULKAN-Mitarbeiter sind vergünstigte Einkaufskonditionen in unserem VULKAN Shop sowie zwei kostenfreie Kisten Haustrunk monatlich.
Dein Essen musst du dir nicht selbst mitbringen und auch nicht in einer Kantine sitzen, sondern du wählst aus unserer Speisekarte zu Mitarbeiterpreisen aus.
Du profitierst außerdem von internen und externen Fortbildungen, die dir das Unternehmen für deine persönliche Weiterentwicklung ermöglichen.

Worauf wartest du noch? 😊
Schick deine Bewerbung am besten direkt zu Ivans Händen an: bewerbung@vulkan-brauerei.de
Wir freuen uns darauf, dich schon bald im Team willkommen zu heißen.

Ich wünsche dir einen guten Start bei uns
Yvonne

P.S. Wir bilden auch aus. Infos dazu findest du in diesem Artikel.

Die Sonne glitzert durch die sattgrünen Baumspitzen, der See strahlt tiefblau, eingerahmt in die friedliche Natur des umliegenden Waldes und dann noch dieses herrlich erfrischende, strohgelbe Strahlen im Glas – so sieht eine stereotypische Bierwerbung aus und vermittelt damit vor allem eins – natürlichen Biergenuss.
☀️🌳🍺
Denken wir jetzt noch an das „deutsche Reinheitsgebot“, das 1516 in Bayern erlassen wurde, führt uns das zu der Frage: Wozu braucht es eigentlich Bio Biere?
Bier ist doch ein Naturprodukt! Immerhin schreibt das deutsche Reinheitsgebot doch sehr streng vor, was bei der Herstellung von Bier erlaubt ist, richtig?

Schnell wird dabei übersehen, dass das deutsche Reinheitsgebot lediglich vorschreibt, welche Zutaten verwendet werden dürfen, aber nicht, wie diese angebaut werden.

Das deutsche Reinheitsgebot

Das deutsche Reinheitsgebot erlaubt nur die Verwendung von vier Hauptzutaten:

– Wasser
– Malz (aus Gerste)
– Hopfen
– Hefe

Hauptziel war es, die Qualität und Reinheit von Bier sicherzustellen und die Verwendung von schädlichen Zutaten zu verhindern.
Wo aber steht dort geschrieben, dass die Nutzung von Schadstoffen wie Pestiziden und chemisch-synthetischen Düngern beim Anbau von Gerste und Hopfen verboten ist?
Darüber, dass wir diese Schadstoffe mindestens indirekt mit unserer Nahrung aufnehmen, hat sich niemand Gedanken gemacht.

Wo das Reinheitsgebot aufhört, fängt Bio an.

Ein VULKAN Pils und ein VULKAN Craftbier stoßen im Biergarten miteinander an

Mach´dir Bio auf.

Was kann denn an Bier „Bio“ sein? Tatsächlich erreicht uns diese Frage seit unserer Umstellung zur 100% Bio-Brauerei regelmäßig, daher wollen wir uns das Thema einmal genauer anschauen.

Beim Fleischkonsum hat sich bereits ein Bio-Bewusstsein in unserer Gesellschaft entwickelt. Auch bei tierischen Produkten wie Eiern, Milch und Honig achten wir Menschen immer mehr auf die Haltung der Tiere. „Während Bio-Lebensmittel bereits 6,8% am Gesamtmarkt ausmachen, beträgt der Bio-Anteil in der Bier-Branche mal gerade 1%“, sagt unser Geschäftsführer Malte und das obwohl 2022 der Bierkonsum pro Kopf in Deutschland 91,8 Liter betrug. (Statista)

In manchen Regionen Deutschlands wird Bier sogar als Grundnahrungsmittel bezeichnet. Da liegt der Gedanke nah, dass man sich um dessen Qualität und Herkunft mehr Gedanken machen würde. Am deutlichsten wird das, wenn wir uns ein paar Beispiele aus der Praxis anschauen.

Wie schädlich ist der konventionelle Anbau von Hopfen & Gerste?

Fungizide

Hopfen und Gerste sind anfällig für Schadorganismen, die entsprechend bekämpft werden müssen. Dazu zählen auch der echte und der falsche Mehltau  – Es handelt sich um Pilzkrankheiten, die alle Pflanzenteile befallen können. (Weitere Schadbilder findest du auf der Seite der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft)
👎 In der konventionellen Landwirtschaft werden zur Bekämpfung systemische Fungizide eingesetzt. Fungizide sind Pflanzenschutzmittel, die in den Böden angelagert werden und auch ins Grundwasser gelangen können. Sie töten nicht nur Schädlinge, sondern ebenso nützliche Lebewesen. Nicht zuletzt können sie negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben, indem wir sie über unsere Nahrung aufnehmen. Vor allem die Menschen, die direkt mit solchen Mitteln auf dem Feld arbeiten, sind gefährdet.

Auf dieser Seite von der Heinrich-Böll-Stiftung kannst du dich über die folgenschweren Auswirkungen von Pestiziden informieren.

👍 Beim Bio-Anbau sind Hopfen und Gerste auch nicht vor Schädlingen gesichert, aber Bio-Landwirte verwenden Produkte auf natürlicher Basis.
Bei Rohstoffen, wie Kupfer, die sich im Boden anreichern könnten, unterliegen sie Höchstmengen pro Jahr, die sie einhalten müssen.

Insektizide

👎Insektizide, also Insektenvernichtungsmittel, die im konventionellen Anbau zum Beispiel zur Bekämpfung von Insekten wie der Hopfenblattlaus genutzt werden,
sind im biologischen Anbau verboten, auch biologische Produkte mit organischer Herkunft. Insektizide töten nicht nur gezielt Schädlinge ab, sondern auch „wichtige ökologische Funktionsträger“, wie der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) die nützliche Insekten und Bodenorganismen nennt, die ökosystemrelevant sind.
(Über die Wichtigkeit von Insekten und Bodenorganismen haben wir auch in diesem Artikel bereits berichtet.)

👍Wie hilft sich die Bio-Landwirtschaft dann gegen Schädlinge?
Gegen Blattläuse nutzen sie beispielsweise Bitterholzextrakt, den sie auf die Rebe streichen.
Zur Bekämpfung der roten Spinne, fördern Betriebe Nützlinge, die diese fressen.
Mehr dazu liest du in diesem Beitrag vom Verein „Land schafft Leben“

Herbizide

👎Bei Herbiziden handelt es sich um Unkrautvernichtungsmittel. Abhängig von der Saatzeit sind Winter- oder Sommergerste von Unkraut und Gräsern betroffen. Dazu zählen der resistente Acker-Fuchsschwanz, der Gemeine Windhalm, der Weiße Gänsefuß oder der Flughafer. Damit diese die Gerste nicht verdrängen und so den Ertrag mindern, werden sie im konventionellen Anbau chemisch abgetötet.

👍Auch Herbizide sind beim Bio-Anbau verboten.
Bio-Landwirte setzen zur Unkrautregulierung beispielsweise Fruchtfolgen ein. Außerdem werden die Böden mit Pflug und Hacke vorbereitet, sodass man ein nahezu unkrautfreies Saatbeet erhält. Hierzu findest du weitere spannende Details in diesem Artikel von Ökolandbau.

Wie genau Fruchtfolgen funktionieren, erklärt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) auf ihrer Website.

Mineralische Stickstoffdünger

👍Mineralische Stickstoffdünger sind in der Bio-Landwirtschaft untersagt.

👎 Im konventionellen Anbau kommen sie zur Anwendung, um Nährstoffe im Boden anzureichern. Durch regelmäßige Nutzung schaden sie den Böden allerdings und tragen zum Verlust der Bodenfruchtbarkeit bei, auch die Bodenorganismen werden dadurch geschädigt. Laut Umweltbundesamt (UBA) gelangen 50 kg Stickstoff pro Kopf in Deutschland in die Umwelt (Stand 2015) und den Großteil verursacht dabei die kommerzielle Landwirtschaft. „Zu viel Nitrat auf den Feldern und später im Grundwasser, zu viel Ammoniak und Feinstaub in der Atemluft und zu viel Lachgas, das das ⁠Klima⁠ schädigt.“ schreiben sie in diesem Artikel.

Ist Bio immer besser?

Bio ist nicht gleich Bio. Oft genug wird Bio als Marketinginstrument genutzt, anstatt als Qualitätszeichen. Nicht umsonst wird im Zuge des Bio-Booms immer wieder Kritik laut. Es gibt kaum einheitliche Regularien und das bekannte EU-Bio-Label markiert lediglich einen „Mindeststandard“. Auch die Verwendung von nicht-geschütztem Deklarations-Kauderwelsch auf Produkten stiftet Verwirrung.

Wichtig ist daher, dass du auch bei Bio-Produkten genau hinschaust! An dieser Stelle schafft die Arbeit der Bio-Verbände Transparenz.

Die Arbeit der Bio-Verbände in Deutschland

Wer das EU-Bio-Siegel trägt, darf sich zusätzlich durch die Bio-Anbauverbände zertifizieren lassen. Die drei größten in Deutschland heißen Bioland, Naturland und Demeter. Ihre Auflagen sind strenger und schaffen dadurch Vertrauen. Welche Kriterien zu erfüllen sind, um hier Partner zu werden, liest du auf den jeweiligen Webseiten.
Wichtig ist: Jeder in der Wertschöpfungskette, der an dem Produkt arbeitet oder mit ihm in Berührung kommt, muss zertifiziert sein. In unserem Fall heißt das: Vom Anbau der Rohstoffe bis hin zum Verschluss durch Kronkorken oder Fasskappe unterliegt alles einer regelmäßigen Kontrolle.

Wir haben uns bei unserem VULKAN Bio Bier und auch bei der Zertifizierung von unserem VULKAN Brauhaus für Bioland als Partner entschieden. 🌿

Weißes Bioland-Logo auf grünem Hintergrund

Bioland e.V.

Uns war besonders das ganzheitliche Konzept dahinter wichtig:
Bioland-Höfe müssen beispielsweise vollumfänglich ökologisch bewirtschaftet werden. Es ist nicht möglich, die Gerste biologisch anzubauen und gleichzeitig Massentierhaltung zu praktizieren. In diesem Sinne beeinflusst du also sehr wohl mit jedem VULKAN Bio Bier, ob die Tiere ein glückliches Leben haben. :)
Auch die Vorschriften zu Regionalität, Transportwegen u.v.m. sind strenger. (In diesem Artikel liest du alles Wichtige darüber, warum wir uns für Bioland entschieden haben)

Schnell wird klar: Der Schein vom reinen Bier wird getrübt durch Pflanzenschutzmittel, Insektenvernichtungsmittel & Co. – Doch die bekommen in den Werbespots keinen Sendeplatz!

Wie Bio ist das Reinheitsgebot also wirklich und wie wichtig ist dir ein bewusster Trinkgenuss bei deinem Bier?

Genussvolle Grüße aus Mendig

Yvonne

 

 

Quellenangaben:

  1. Bier.de, Das Deutsche Reinheitsgebot – Seit 1516: Das Deutsche Reinheitsgebot – Seit 1516 – bier.de
  2. Statista, Bierverbrauch pro Kopf in Deutschland in den Jahren 1950 bis 2022, 2023: Bierkonsum in Deutschland pro Kopf 2022 | Statista
  3. Wikipedia, Mehltau: https://de.wikipedia.org/wiki/Mehltau
  4. Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Hopfen – Krankheiten, Schädlinge, nichtparasitäre Schadbilder: Hopfen – Krankheiten, Schädlinge, nichtparasitäre Schadbilder – LfL (bayern.de)
  5. Heinrich-Böll-Stiftung, Pestizide: Schwere Folgen für die Gesundheit, 12.01.2022, Wolfgang Bödeker: https://www.boell.de/de/2022/01/12/pestizide-schwere-folgen-fuer-die-gesundheit
  6. BUND, Folgen des Pestizideinsatzes für Insekten und andere Bodenorganismen: https://www.bund.net/umweltgifte/gefahren-fuer-die-natur/insekten/
  7. Land schafft Leben, „Das Gewürz des Bieres“: https://www.landschafftleben.at/lebensmittel/bier/herstellung/hopfen
  8. BLE, Vorbeugende Maßnahmen zur Unkrautregulierung, 21.09.2022: https://www.oekolandbau.de/landwirtschaft/pflanze/grundlagen-pflanzenbau/pflanzenschutz/beikrautregulierung/vorbeugende-massnahmen/
  9. BLE, Die Fruchtfolge in der Landwirtschaft: https://www.landwirtschaft.de/landwirtschaft-verstehen/wie-arbeiten-foerster-und-pflanzenbauer/die-fruchtfolge-in-der-landwirtschaft
  10. UBA, Zu viel Dünger schadet, 17.03.2015: https://www.umweltbundesamt.de/themen/zu-viel-duenger-schadet
  11. BLE, Das EU-Bio-Logo, 12.01.2023: https://www.oekolandbau.de/verarbeitung/verkauf/kennzeichnung/bio-kennzeichung/das-eu-bio-logo/

Hallo vom diesjährigen Kronkorkenfest, das am 19. August in Bad Breisig stattfand.

Warum wird dem kleinen Blechstück ein Fest gewidmet, könntest du jetzt fragen und hier liest du die Antwort.

Das Karnevalsklübchen Kraus e.V. (KKK) aus Bad Breisig rief das Fest 2016 für einen guten Zweck ins Leben. Ziel ist es, möglichst viele Kronkorken zu sammeln, die dann an die Stahlindustrie verkauft werden können.
Die Erlöse werden anschließend zu 100% an den Förderkreis Bonn e.V. gespendet, der mit den Geldern krebskranke Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien unterstützt.

Mittlerweile handelt es sich beim Kronkorkenfest längst nicht mehr nur um eine lokale Veranstaltung. Menschen aus ganz Deutschland, egal ob Unternehmen oder Privatpersonen, sammeln ihre Bestände und tun damit etwas Gutes.

Unser VULKAN Transporter beim Kronkorkenfest in Bad Breisig

Unser VULKAN Transporter beim Kronkorkenfest in Bad Breisig

Als Brauerei ist unser Lager natürlich eine Quelle der runden Flaschenverschlüsse und so machten wir uns wie auch im letzten Jahr auf den Weg nach Bad Breisig. Dieses Mal an Bord: Eine komplette Palette mit 240.000 Kronkorken.

Um 16 Uhr trafen wir mit unserem VULKAN Auslieferfahrzeug beim Fest an der Schlosserei Alex Ehlert in Bad Breisig ein und wir waren nicht alleine. Die Menschen strömten aus allen Himmelsrichtungen mit Kartons oder Säcken voller Kronkorken auf die Festhalle zu.
Die Kronkorken wurden gewogen und anschließend in riesigen Containern gesammelt. Unsere Palette kam dabei auf stolze 480 kg.

Nicht nur der Erlös aus den Kronkorken wurde im Anschluss gespendet. Auch alle Einnahmen des Festes selbst, also durch den Verkauf von Speisen & Getränken dienten vollständig der guten Sache.

Der 1. Vorsitzende Meik Würtz übergab feierlich eine Spendensumme in Höhe von 17.777 € an die Vertreter des Förderkreis Bonn e.V.

Hilf auch du beim nächsten Kronkorkenfest

Das Gute ist: Du brauchst kein Lager voll mit Blechdeckeln, um helfen zu können.
Denk einfach bei deinem nächsten VULKAN Bier daran, was du mit dem Kronkorken alles bewirken kannst und heb´ die kleinen Verschlüsse auf.
Den Termin für das nächste Kronkorkenfest findest du auf der Website des Karnevalsklübchen Kraus e.V.

Dann mal Prost und wir sehen uns dort
Yvonne